Tabernaemontanus

Aus Gartenbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tabernaemontanus war ein berühmter humanistischer Botaniker und Mediziner. Sein Geburtsname war Jacob Theodor. Er wurde 1522 in Bergzabern geboren und starb im August 1590 in Heidelberg.

Er war ab 1538 Kräutersammler im elsässischen Weissenburg. 1540-1548 studierte er Medizin in Padua und Montpellier, später auch in Heidelberg. Sein Geld verdiente er zeitweise als Leibarzt der Grafen von Nassau-Saarbrücken. Er stand in Kontakt mit Hieronymus Bock, Otto Brunfels, Adam Lonitzer und Leonhart Fuchs. Sein Hauptwerk ist das botanisch-pharmazeutische Lexikon Neuw Kreuterbuch, das 1588 erschien.

In den Pflanzenporträts wird im Abschnitt "Geschichte" auf die entsprechende Seite des Kräuterbuches verwiesen. Hier könnt ihr sehen, welche Artikel verlinkt wurden.

Werke[Bearbeiten]